Header Image - Musikverein Meckesheim e.V.

Blog

15 Articles

Neuer Dirigent beim großen Blasorchester

by Jasmin Schmalzhaf
Neuer Dirigent beim großen Blasorchester

Seit September 2021 haben wir einen neuen Dirigent – Christopher Wieder. Seit seiner Kindheit ist Christopher Wieder (*1991) ein begeisterter Musiker. Seine erste dirgentische Ausbildung hatte er 2013 bei Prof. Peter Vierneisel und der deutschen Dirigentenakademie. Anschließend absolvierte er 2013/2014 den C3-Kurs „Dirigent im Blasorchester“ des Blasmusikverbands Baden-Württemberg, welchen er als Lehrgangsbester mit sehr gutem Erfolg abschloss.

Von 2014 bis 2018 hat er das Orchester des Musikvereins „Stadtkapelle“ Mosbach e.V. geleitet. Daneben war er Gastdirigent bei befreundeten Musikvereinen, sowie Dirigent von Jugendorchestern und Ensembles.

Von 2015 bis 2018 war er Verbandsjugendleiter des Blasmusikverbands Rhein-Neckar e.V., sowie Leiter der D-Lehrgänge des Blasmusikverbands. In diesem Zeitraum war er auch Mitglied im Landesvorstand der Bläserjugend Baden-Württemberg e.V..

Bei Konzerten und Auftritten möchte er gemeinem mit dem großem Blasorchester ein breites Repertoire abdecken. Für ihn bedeutet Musik mehr als nur den richtigen Ton zur richtigen Zeit zu spielen. In seiner Probenarbeit mit dem Orchester legt er viel Wert auf die Interpretation der Komposition, um die vom Komponisten geschriebenen Klangfarben sinnerfüllt hervor zu bringen. Sein Ziel ist es, sowohl die Musiker als auch das Publikum emotional in die Musik einzubeziehen und ihnen die ganze Bandbreite des Werkes zu vermitteln.

Neben dem Amt als Dirigent bei unserem Musikverein, ist er als Schlagzeuger bei den Helmstadter Musikanten tätig, bei denen er bereits seit 2001 Mitglied ist. Beruflich ist er als Bauingenieur Teamleiter bei einem Ingenieurbüro in Sinsheim.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und die zukünftigen Konzerte.

50 Jahre Städtepartnerschaft Jouy-en-Josas und Meckesheim

by Jasmin Schmalzhaf
50 Jahre Städtepartnerschaft Jouy-en-Josas und Meckesheim

Am Sonntag, den 5. September 2021, waren wir Teil der Feierstunde anlässlich der 50 Jahre Städtepartnerschaft zwichen Jouy-en-Josas und Meckesheim. Hierbei umrahmten wir die Einpflanzung der Linde musikalisch. Bei strahlendem Sonnenschein war dies unser erster Auftritt mit unserem neuen Dirigen Christopher Wieder und zwei D-Lehrgangs-Absolventen. Nach der langen Corona Pause ohne öffentliche Auftritte spielten wir zur Begrüßung den Fliegermarsch. Während der Eintragung ins goldene Buch spielten wir Downtown und zur Unterschrift des Vertrages/der Urkunde das Lied One Moment in Time. Zum Schluss folgte Hoch Badnerland.

Hochzeit Nicole und Florian

by Jasmin Schmalzhaf
Hochzeit Nicole und Florian

Am 28. August 2021 hat unsere Klarinettistin Nicole Jokesch ihren Florian kirchlich geheiratet. Da wir bei der Trauung nicht dabei sein konnten, überraschten wir das Brautpaar mit der musikalischen Umrahmung der Zeremonie durch die Sängerin Jessy Köttig plus Gitarrenbegleitung.

Für euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir alles Liebe, Glück und Gesundheit.

5 Jugendliche beim D-Lehrgang

by Jasmin Schmalzhaf
5 Jugendliche beim D-Lehrgang

Vom 2. bis zum 6. August haben 5 Jugendliche am D-Lehrgang vom Blasmusikverband Rhein-Neckar e.V. teilgenommen. Dieser fand dieses Jahr in der Jugendherberge in Heilbronn statt. Vorort wurde nochmals intensiv auf die theoretische und praktische Prüfungen vorbereitet. Außerdem wurden zwei Orchesterproben mit allen Teilnehmern des Lehrgangs durchgeführt. Das Abschlusskonzert konnte dieses Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden.  

Unsere Jugendlichen konnten bei den Prüfungen sehr gute und gute Ergebnisse verzeichnen. Herzlichen Glückwunsch an Jan, Johanna, Leonie, Pauline und Roman!

Wir freuen uns auf die D1 Absolventen als neue Musiker in den zukünftigen Proben des großen Blasorchesters.  

Ein großes Dankeschön geht an unsere Ausbilder Frauke Ehehalt, Theo Herrmann, Sascha Köttig und Maren Schäfer für die praktische und theoretische Vorbereitung.

Instrumentenzirkel am 17.07.2021

Instrumentenzirkel am 17.07.2021

Am Samstag, den 17.07.2021, fand der erste Instrumentenzirkel nach den Corona-Beschränkungen in unserem Proberaum statt. Hierbei konnten fünf Kinder unsere verschiedenen Blasinstrumente ausprobieren. Unterstützt wurden sie hierbei durch unsere Ausbilder/innen Theo Herrmann jun., Frauke Ehehalt, Carolin Geiss und Cerstin Köttig. Jedes Kind durfte jedes Instrument anspielen und probieren einen Ton zu erzeugen. Natürlich wurden die Mundstücke besonders gründlich gereinigt, bevor das nächste Kind das Instrument ausprobierte.

Rückblick Generalversammlung 2021

by Jasmin Schmalzhaf

Die diesjährige Generalversammlung fand am 7. Februar 2021 in digitaler Form online statt.

Der Vorstand für Wirtschaft & Veranstaltungen Sascha Köttig eröffnete die Generalversammlung mit der Totenehrung. Anschließend berichtete Ruben Heidemann (Vorstand für musikalische Aktivitäten) über das vergangene Jahr. Trotz der Corona-Pandemie konnte über verschiedene Aktivitäten berichtet werden. Anschließend folgte der Bericht von Frauke Ehehalt (Vorstand für Finanzen & Verwaltung) über die solide Finanzsituation. Im Namen der Kassenprüfer bestätigte Christianne Glaunsinger eine ordnungsgemäße Kassenführung. Der Bericht von Jugendleiterin Cerstin Köttig fiel dieses Jahr kürzer aus als gewöhnlich. Doch trotz der Corona-Pandemie konnten sehr gute Ergebnisse bei den D-Lehrgängen vom Blasmusikverband verzeichnet werden.  

Im Anschluss erfolgten die Neuwahlen im Bereich Finanzen & Verwaltung. Der Bereich setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorstand für Finanzen & Verwaltung: Frauke Ehehalt
Schriftführerin: Carolin Geiß
Passive Besitzer: Roland Jakob, Jürgen Köttig
Kassenprüferinnen: Christianne Glaunsinger, Lea Böbel  

Außerdem wurde Sascha Köttig (Vorstand für Wirtschaft & Veranstaltungen) für weitere zwei Jahre gewählt, nachdem er auf eigenen Wunsch im vergangenen Jahr nur für ein Jahr gewählt wurde.  

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ bedankte sich Sascha Köttig im Namen der gesamten Vorstandschaft für die wertvolle Unterstützung der Bläsergemeinschaft „Ehre für den letzten Gang“, unter der Leitung unseres Ehrendirigenten Theo Herrmann sen..

Im Anschluss schloss Sascha Köttig die Versammlung und bedankte sich für die Teilnahme an der digitalen Generalversammlung.

Generalversammlung 2021

by Jasmin Schmalzhaf

Die Generalversammlung des Musikvereins Meckesheim findet am 7. Februar 2021 um 16 Uhr in digitaler Form statt. Hierzu werden wir allen angemeldeten Personen einen Link für die Generalversammlung zusenden. Die Anmeldung hat über folgende Email-Adresse vorstand@musikverein-meckesheim.de bis zum 5. Februar 2021 zu erfolgen.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung und Totenehrung
  2. Berichte:
    • Vorstand für musikalische Aktivitäten
    • Vorstand für Verwaltung und Finanzen
    • Kassenprüferin
    • Jugendleiterin
  3. Aussprache über die abgegebenen Berichte
  4. Entlastung der Vorstandschaft
  5. Neuwahlen
  6. Verschiedenes, Fragen, Anregungen

Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Anträge an die Generalversammlung können bis zum 5. Februar 2021 schriftlich an Sascha Köttig, Hirschgasse 6 in Meckesheim oder per Email an vorstand@musikverein-meckesheim.de gerichtet werden.

Wie geht es dem Musikverein während Corona eigentlich?

by Jasmin Schmalzhaf
Wie geht es dem Musikverein während Corona eigentlich?

Nachdem wir anfangs überhaupt nicht gemeinsam proben durften, konnten wir über die Sommermonate zunächst auf dem Schulhof im Freien und anschließend im Proberaum mit einer verminderten Anzahl an Plätzen jedenfalls ein wenig miteinander spielen. Auch wenn Auftritte und gemeinsame Konzerte in weite Ferne gerutscht sind, haben wir es uns nicht nehmen lassen, gemeinsam zu proben. Die letzten zwei Proben im Oktober waren dann auch ohne Personenbegrenzungen im Kleintierzüchterheim möglich. An dieser Stelle vielen Dank für das Überlassen der Räumlichkeiten!  

Leider hat Marcel Hamaekers aus beruflichen und persönlichen Gründen im Oktober sein Amt als Dirigent des Blasorchesters niedergelegt. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute! Die kommissarische Leitung übernimmt Theo Herrmann, bis wir einen geeigneten Nachfolger gefunden haben. Vielen Dank hierfür!

Nun steht uns leider wieder eine mehrwöchige Pause bevor und wir hoffen zumindest, dass wir dieses Jahr nochmals gemeinsam proben dürfen.  

Wie es nächstes Jahr mit unseren Konzerten, Auftritten und Festen aussieht, kann leider noch niemand sagen, wir hoffen jedoch das Beste.

Erste Freiluftprobe

Erste Freiluftprobe

Nachdem bereits jedes Register unter der Leitung unseres Dirigenten Marcel Hamaekers eine Registerprobe in unserem Proberaum hatte, stand am vergangenen Freitag, den 7. August 2020, die erste Freiluftprobe an. So trafen sich einige Musiker zuerst am Proberaum um anschließend auf dem Schulhof der Karl-Bühler-Schule Meckesheim einige Lieder zu spielen.

Durch das Proben auf dem Schulhof ist es uns nun endlich möglich, uns in einer größeren Gruppe zu treffen und wieder gemeinsam zu musizieren. In unserem Proberaum wäre dies so noch nicht möglich um den Abstand untereinander zu wahren.

Wir sind froh über die Möglichkeit auf dem Schulhof zu proben und möchten uns bei der Gemeinde Meckesheim hierfür bedanken.

Absage über Absage

Absage über Absage

Nachdem wir bereits unser Jahreskonzert im April absagen mussten, fällt nun auch das geplante Sommerfest im Juli und das Meckesheimer Straßenfest im September aus.

Wir können nur hoffen, dass wir unser diesjähriges Kirchenkonzert am 13. Dezember wie geplant stattfinden lassen können. Vorausgesetzt wir dürfen bis dahin wieder gemeinsam proben.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!